Historie

03. Februar 1990

  • Gründung als erster Mitteldeutscher Gleitschirm- und Drachenfliegerverein

Anfang der 90er

  • Erhalt der Sonderlandeplatzzulassung nach §6 LuftVG
  • Erhalt der Zulassung als Windenherstellerbetrieb

1994

  • Erhalt der endgültigen Windenzulassung für Gleitschirm- und Drachenschlepp nach zweijähriger Bau- und Erprobungszeit

1995

  • Umbenennung des Vereins in Fliegerclub Möckern e.V, um allen nicht-motorisierten und den dazugekommenen motorisierten Ultraleichtflugzeugen unter einem Namen gerecht zu werden

Unser Vereinsheim